PortalStartseiteKalenderGalerieFAQAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?

Nach unten 
AutorNachricht
Samtschnauzen
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 585
Alter : 47
Name : kerstin
Wohnort : Friedrichshain
Tiere : Hunde
Anmeldedatum : 08.11.08

BeitragThema: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 10:01 am

Was meint ihr :
Wäre es gut den Hund mit zur Arbeit zu nehmen ?
Wer hat denn schon Erfahrungen gemacht?
Was meint ihr allgemein dazu?

_________________
Gruß


Zuletzt von Samtschnauzen am So Dez 14, 2008 12:07 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 10:32 am

also ich hatte meine Fellpupse bis zum 6. Lebensmonat mit auf der Arbeit....... bis sie so weit waren, um längere Zeit auszuhalten.

Einerseits war ich glücklich und habe mich über den Anblick, bei mir unterm Schreibtisch, gefreut...... andererseits ist man doch etwas eingeschränkt.

Ich arbeite in einem Büro mit einem ziemlich hektischen Arbeitskollegen zusammen. Der hat selbst keine Tiere, hat aber Gott sei Dank keine Angst. Ich hatte eigentlich immer Sorge, dass er auf meine Fellnasen latscht, wenn er mal wieder so hektisch aufspringt und das Büro verlässt.

Ich habe mich also um meinen Schreibtisch herum eingezäunt ….. lachen ja, ich habe zwei Hundegitter gekauft und so waren meine Mäuse vor dem „Hektiker“ geschützt.

Die Einschränkung bestand auch darin, dass ich mich nicht so frei wie sonst bewegen konnte. Die Bürotür musste generell geschlossen bleiben, ich musste manchmal sehr leise aus dem Zimmer schleichen, wenn ich zum Kopierer oder zu anderen Kollegen ins Büro ging, damit die kleinen Pupser nicht wach wurden und jaulten.

Ob es verboten oder erlaubt war bei uns auf Arbeit, hab ich nicht nachgefragt….. denn wer viel fragt, bekommt viele Antworten und dann vielleicht eine Negative Ja

Mehr oder weniger wurde akzeptiert, dass meine Fellpupse für eine gewisse Zeit in meinem Büro waren. Meine Arbeit hat ja nicht darunter gelitten, ich habe trotzdem alles geschafft.

Hin und wieder nehme ich den einen oder anderen Hund mit, wenn sie krank sind oder etwas anderes ist, dass ich sie nicht alleine zu Hause lassen kann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 12:35 pm

Hallo,

ich habe Balou heute mal wieder mit auf der Arbeit, da ich mittags niemanden habe der mit ihm rausgeht. Auf der Arbeit zu sein ist garantiert Streß für ihn, denn er hat so damit zu tun mir hinterher zu kommen, wenn ich einen anderen Raum gehe, so daß er nicht wirklich Ruhe findet. Bewege ich mich in seinem Umfeld (Blickwinkel) döst er ruhig.
Nach oben Nach unten
Canis
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 478
Alter : 61
Name : Alexander
Wohnort : Berlin
Tiere : 2 Hunde, 5 Katzen
Anmeldedatum : 08.11.08

BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 12:58 pm

Mein Bruder nimmt seine Dobermann-Hündin immer mit zur Arbeit, damit er zwischendurch spazieren gehen kann. Er arbeitet in einem Museum im Magazin, also hat seinen eigenen Bereich und da geht es gut. Keiner latscht auf den Hund oder schreckt sonstwie zusammen.

Für ihn ist es die beste Lösung und für die sehr Herrchen-orientierte Hündin auch. Mehrmals täglich kann er so mit ihr in den Schlosspark spazieren gehen.

Als ich noch arbeiten war, wäre es unmöglich gewesen einen Hund mitzunehmen. Daher habe ich mir erst einen Hund angeschafft, als ich auf Rente kam. Ich habe in der Staatspension in Moabit gearbeitet. Da kann man keine Hunde mitnehmen!

_________________
Viele Grüße
Alex und
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.keksrunde.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 4:09 pm

Cleo nehm ich oft mit in die uni! kommt auf den dozenten an..
sie findet es dort toll, immer jemand zum spielen, kann sich im saal meist frei bewegen usw.
wenn ich beim ta bin nehm ich sie ungern mit, sie hat zwar keine angst, ist aber die meiste zeit im aufenthaltsraum.
halt nur wenn´s nicht anders geht... es ist doch ziemlich langweilig für sie
und die geräusche die die anderen tiere machen sind auch nicht so das wahre für sie...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 7:00 pm

Meine beiden bleiben zu hause nur in ausnahmen darf eine der beiden mit auf arbeit!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Fr Dez 12, 2008 8:43 pm

luna bleibt zwangsläufig zu hause, aber in notfällen findet man immer eine lösung Ja
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Sa Dez 13, 2008 7:52 pm

Hallo ihr Lieben,

ich habe bis jetzt ja meistens nur mitgelesen, aber jetzt möchte ich mich auch mal kurz zu Wort melden. In einem anderen, den meisten hier bekannten, Forum hatte ich vor einiger Zeit (5.11.08) einen Thread mit der Überschrift "Hund auf Arbeit-Freude oder Stress?" aufgemacht. Es überrascht mich (eigentlich nicht), dass genau diese Überschrift für ein neues Thema bei Tierwelten benutzt wird. Ein Schelm wer Arges dabei denkt.

Sowas ärgert mich schon, wenn mein geistiges Eigentum geklaut wird.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Sa Dez 13, 2008 8:11 pm

Gonzo schrieb:
Hallo ihr Lieben,

ich habe bis jetzt ja meistens nur mitgelesen, aber jetzt möchte ich mich auch mal kurz zu Wort melden. In einem anderen, den meisten hier bekannten, Forum hatte ich vor einiger Zeit (5.11.08) einen Thread mit der Überschrift "Hund auf Arbeit-Freude oder Stress?" aufgemacht. Es überrascht mich (eigentlich nicht), dass genau diese Überschrift für ein neues Thema bei Tierwelten benutzt wird. Ein Schelm wer Arges dabei denkt.

Sowas ärgert mich schon, wenn mein geistiges Eigentum geklaut wird.

Hallo und Sorry,

was für ein Forum meinst Du, ich kenne es nicht, bitte nenne mir die Adresse (05.11.08), damit ich es nachvollziehen kann, vielen Dank.

Eine Überschrift dürfte wohl kaum geistiges Eigentum sein, ganz im Gegenteil,.

Was tut Dir so weh, wenn in vielen Foren gleichartige Überschriften erscheinen?

Hast Du Probleme innerhalb dieses Forums?

Ich finde die Forenleitung für kompetent und sie machen ihre Arbeit sehr gut.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   Sa Dez 13, 2008 8:36 pm

Hallo Raika,

welches Forum gemeint ist weiss die Verfasserin des Beitrag und ich werde den Teufel tun und hier die Adresse kundtun. Will ja keine Werbung machen. Warum sollte eine Überschrift denn kein geistiges Eigentum sein und was wäre das Gegenteil? Es tut mir nicht weh wenn in den tausenden von Hundeforen die gleichen Themen angesprochen werden, es tut mir aber weh, wenn meine Idee "wortwörtlich" übernommen wird.
Und nein ich habe keine Probleme innerhalb des Forums, im Gegenteil kenne ich eine Menge der Forumsmitglieder persönlich und gut.
Ich habe nur meine Meinung geäussert und dass hat nichts mit der Forenleitung zu tun.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   So Dez 14, 2008 3:32 am

ach die theman sind doch eh überall die selben, nicht aufregen gonzo!

wenn meine mit auf arbeit sind ist es streß für beide seiten. für mich weil ich immer schaue was die beiden machen obwohl ich genau weiß sie stellen nix an und für die beiden bzw für die kleine weil sie mich immer im blick haben muss und das ist nicht gerade einfach wenn man ständig hin und her rennt und über den krümel stolpert
Nach oben Nach unten
Canis
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 478
Alter : 61
Name : Alexander
Wohnort : Berlin
Tiere : 2 Hunde, 5 Katzen
Anmeldedatum : 08.11.08

BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   So Dez 14, 2008 6:55 am

Urheberrechtlich ist eine Überschrift kein geistiges Eigentum, sonst würde sich Jeder Jederzeit strafbar machen. Zum geistigen Eigentum gehört nur ein Posting, das von mir ist oder mit meinem Namen unterschrieben ist.

Überschriften von mir aus anderen Foren tauchen überall mal auf.

@ Gonzi; Ich möchte wetten, dass ein Thema, das du hier aufmachst in einem anderen der Millionen von Foren, genau mit der Überschrift auch schon vorhanden ist. Oder schaust du in die anderen Foren, bevor du ein Thema aufmachst? Da hättest du Jahre zu tun.

_________________
Viele Grüße
Alex und
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.keksrunde.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?   

Nach oben Nach unten
 
Hund auf Arbeit?! Freude oder Stress?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Blütentriebe oder Wurzeln?
» Übertöpfe-Durchsichtig oder lieber nicht?
» Gießen- Ja oder Nein???
» Lewisia
» Geruchsvergleich Ascleps

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tierwelten :: Allgemeines um den Hund-
Gehe zu: